Verwaltung

Information über die Baumaßnahme "Grundhafter Ausbau K2137"

Maßnahme: Grundhafter Ausbau K2137
Ort/Straße: Geschwister-Scholl-Str. / Lange Str.
Ortslage: Wölls-Petersdorf bis Ortseingang Spickendorf
Zeitraum: 28.01.2019 bis 31.10.2019
Ansprechpartner:
Bauherr: Landkreis Saalekreis
Dezernat III Kreisentwicklung
Bauamt / SG Straßenbau
Herr Jahn
Tel.: 03461 / 40 – 14 96
Baufirma: STE Straßen- und Tiefbau GmbH Eilenburg
Bergstraße 48
04838 Eilenburg
Herr Ott
0163 / 29 27 320
Planung/Bauüberwachung: IPROconsult GmbH
NL Sachsen-Anhalt
Trothaer Straße 65
Herr Heberling
Tel.: 0345 / 52 96 120
Projektinformationen:

Der Landkreis Saalekreis ist Bauherr für den Um- und Ausbau der Kreisstraße 2137 Wölls-Petersdorf. Der zu erneuernde Bereich erstreckt sich über den 2. und 3. Bauabschnitt von der Straße „Am Warnenfeld“ bis zum „Dobertschiner Weg“ mit einer Gesamtlänge von 938m. Dabei ist der 2. Bauabschnitt ca. 221m lang und der 3. Bauabschnitt 717m. Die Aufteilung in zwei Bauabschnitte hat nur einen planerischen Hintergrund. Die gesamte Baumaßnahme zielt darauf ab, die vorhandene Kreisstraße 2137 qualitativ und sicherheitstechnisch aufzuwerten. Wesentlich ist es, die Fahrbahn auf die für eine sichere Verkehrsführung erforderliche Breite auszubauen, die Randbereiche zu gestalten (Gehwege und Ortsbereich) sowie eine funktionsfähige Entwässerung der Straße und der Gehwege zu erreichen. Der Busverkehr wird ungehindert zu den gewohnten Zeiten stattfinden. Die Verlegung der Bushaltestellen sowie die Umleitungsstrecke entnehmen Sie bitte der Ausschilderung.