Aktuelles

Landsberger Chöre eröffnen die Konzertsaison in der Doppelkapelle

Die musikalische Saison in der romanischen Doppelkapelle "Sanctae Crucis", beginnt traditionell mit zwei Chorkonzerten.

Am Sonntag, dem 16. Juni 2019, um 16.30 Uhr, lädt der Frauenchor Landsberg e.V. zum Sommerkonzert in die romanische Doppelkapelle ein. Leichte, besinnliche, aber auch stimmungsvolle Frühlings- und Sommerlieder erklingen, teilweise instrumental begleitet. Kleine Gedichte und Moderationen lockern das Programm auf und geben ihm seinen unverwechselbaren Charme. Der von Brigitte Götter geleitete Chor freut sich auch weiterhin über jede neue Sängerin und jeden neuen Sänger, der die Stimmenvielfalt vergrößern hilft.

Am Sonntag, dem 30. Juni 2019, um 16.30 Uhr, lädt der Gemischte Chor Peißen e.V. zu einem Sommerkonzert in die Landsberger Doppelkapelle ein. Die Kapellengäste erwartet ein buntes Programm beschwingter Melodien, vom Volkslied bis zum Popsong. Der Gemischte Chor Peißen kann in diesem Jahr auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken. Und noch immer haben die 35 Chormitglieder viel Freude am gemeinsamen Singen. Seit 2017 musiziert der Chor unter der Leitung des jungen Ehepaares Nicole und Christoph Rudolph, das mit einem ganz eigenen Stil frischen Wind in die Chorarbeit bringt.

Der Eintritt zu beiden Chorkonzerten erfolgt auf Spendenbasis. Die Spenden kommen dem jeweils auftretenden Chor für seine weitere Chorarbeit zugute.

- Inge Fricke, Museum Landsberg -