Aktuelles

Erneuerter Spielplatz eröffnet

Gollma (hm). Ein buntes Treiben auf dem Gollmaer Lindenplatz lud am Freitag, 20. Juli 2012 zum Mitspielen und Toben ein. Anlass war die Wiedereröffnung des dortigen Kinderspielplatzes, der nach...

Gollma (hm). Ein buntes Treiben auf dem Gollmaer Lindenplatz lud am Freitag, 20. Juli 2012 zum Mitspielen und Toben ein. Anlass war die Wiedereröffnung des dortigen Kinderspielplatzes, der nach umfangreicher Sanierung und einem Komplettaustausch der Spielgeräte farbenfroh daherkommt. So nutzten die zahlreichen kleinen Besucher den frischen Sand, das Klettergerüst mit Rutsche, die knallig gelb-rote Schaukel und die Wipptiere intensiv. Währenddessen schlenderten die erwachsenen Besucher über den kleinen Kinderflohmarkt und unterhielten sich in entspannter Atmosphäre. Bereits vor der offiziellen Einweihung war der erneuerte Spielplatz zum Anziehungspunkt für junge Familien geworden. Den Anstoß zur Erneuerung hatten der marode Zustand der alten Holzspielgeräte und das Vermächtnis eines Gollmaer Bürgers gegeben: "Mit seinem Wunsch, das alternde Schaukelgerüst wieder attraktiv für die Kinder Gollmas zu gestalten, hatten Olaf Eisert und später seine Familie den gesamten Ortsteil elektrisiert", blickte Landsbergs Bürgermeister Olaf Heinrich in seiner Eröffnungsansprache zurück. Die Spende der Eiserts und ein kurzfristig durch eine Bürgerinitiative auf die Beine gestellter Adventsmarkt auf dem Lindenplatz brachten schließlich eine ansehnliche Summe zusammen. Die Stadt Landsberg füllte die Summe auf die benötigten Mittel auf und begann mit der Planung. Noch am letzten Tag sorgte dann auch Jugendpfleger Riccardo Milzsch für die Sitzgelegenheiten der Eltern, die dem Nachwuchs nun auf massiven Holzbänken im Schatten der Linden ihrem Nachwuchs beim Spielen zuschauen können. Feierten die Eröffnung des Spielplatzes mit einem kleinen Programm - die Kinder der Gollmaer Kita Spatzennest.

 zurück