Verwaltung

Information der Stadtsanierung

Sanierungsgebiet Landsberg – steuerliche Relevanz der gezahlten Ablöse- und Ausgleichsbeträge

Insofern die Zahlungen seitens des Finanzamtes nicht als Anschaffungs- oder Herstellungskosten angesehen werden, können sie als Werbungs- oder Betriebsausgaben steuermindernd eingesetzt werden.

Das zuständige Finanzamt benötigt dafür als Nachweis eine Bescheinigung der Stadt über die Zahlung sanierungsrechtlicher Ablöse- und Ausgleichsbeträge.

Die auszustellende Bescheinigung stellt keinen Grundlagenbescheid dar. Der Anteil der anzusetzenden Anschaffungs-/Herstellungskosten wird vom Finanzamt ermittelt.

Bitte nehmen Sie diesen Hinweis als unverbindlich zur Kenntnis und besprechen Sie sich mit Ihrem Steuerberater.

Ihre Bauverwaltung

 Ansprechpartner Stadtsanierung

Stadt Landsberg
FB Innere Verwaltung
Frau Moron

Köthener Straße 2
06188 Landsberg

Telefon: 034602/24939
Telefax: 034602/24952
E-Mail: j.moron@stadt-landsberg.de