Verwaltung

Freiwillige Helfer - stets einsatzbereit

In der Stadtfeuerwehr Landsberg sind 15 Freiwillige Ortsfeuerwehren organisiert

Die Stadtfeuerwehr Landsberg

Die Stadtfeuerwehr Landsberg betreut mit ihren insgesamt 14 Ortsfeuerwehren ein Einsatzgebiet von ca. 125 km² Gemeindefläche. Oberster Dienstherr ist der Bürgermeister der Stadt Landsberg. Insgesamt leisten 300 aktive Kräfte ihren Einsatzdienst. 

Insgesamt stehen weiterhin 34 Einsatzfahrzeuge bereit, darunter u. a. ein Drehleiterfahrzeug, zwei Großtank-Löschfahrzeuge (TLF 24/50), ein Funktruppwagen sowie ein modernes HLF 20, das als Katastrophenschutzfahrzeug vom Landkreis Saalekreis zur Verfügung gestellt wurde und die technische Rettung und die Brandbekämpfung in einem Fahrzeug vereint.

Entstehungsgeschichte

Historisch gewachsen ist die Stadtfeuerwehr Landsberg nach der deutschen Wiedervereinigung. Seit dem Jahr 1990 trafen sich die Wehrleiter der Feuerwehren aus Landsberg, Gollma, Gütz und Reinsdorf regelmäßig zu gemeinsamen Wehrleitersitzungen. Diese Bestrebungen, Kräfte zu bündeln und die Einsatzbereitschaft zu optimieren, mündeten in der Gründung der gemeinsamen Dachorganisation. Durch die nachfolgenden Gemeindegebietsänderungen 2005 und 2010/11 stießen weitere 11 Feuerwehren zu dem Stadtverbund.

Mehr Infos zur Stadtfeuerwehr Landsberg gibt es auf der Webseite der freiwilligen Helferinnen und Helfer: www.stadtfeuerwehr-landsberg.de

 Kontakt Stadtfeuerwehr

Stadtwehrleiter
Marcus Sägling

Zentraler Kontakt:

Stadtfeuerwehr Landsberg
Köthener Straße 2
06188 Landsberg

Tel.: 03 46 02 / 2 49 11
Fax: 03 46 02 / 2 49 23

kontakt@stadtfeuerwehr-landsberg.de
www.stadtfeuerwehr-landsberg.de