Leben

Moderne Einheitsgemeinde mit ländlichem Flair

Die Stadt Landsberg hat 11 Ortschaften und insgesamt 15.500 Einwohner

Die Ortschaften und Ortsteile der Stadt Landsberg

Mehrere jüngere Gemeindegebietsreformen in den Jahren 1950, 2005 und 2010 haben eine Gemeinde entstehen lassen, die sich heute über 125 km² erstreckt und ca. 15.600 Einwohner in 29 Ortsteilen im östlichen Saalekreis vereint.

Spannungsfelder durch nicht historisch gewachsene Strukturen und weite Entfernungen zum Verwaltungszentrum sind natürlich gegeben. Doch im Hinblick auf zukünftige Problemstellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft war der Schritt unvermeidlich und führte hier nicht zum Anschluss an die nächste Großstadt, sondern stärkte die ländlich geprägte Kommunalstruktur.

Aktive Dorfgemeinschaften sorgen trotz gemeinsamer Verwaltung für ein eigenes Gemeindeleben, was sich in einer Vielfalt kultureller, sportlicher und sozialer Angebote widerspiegelt. Ein Bindeglied von Süd nach Nord ist der Strengbach, der von Sietzsch bis Schwerz die Ortschaften durchfließt und von Gollma bis Dammendorf auch bequem mit dem Rad zu erfahren ist.

Neben den Bundesautobahnen A9 und A14 sowie der Bundesstraße B100 führen drei Bahnstrecken durch das Stadtgebiet: Halle-Köthen-Magdeburg, Halle-Wittenberg-Berlin und Halle-Delitzsch-Eilenburg.

 Landsberg in Zahlen